Bei diesem futuristischen Mehrfamilienhaus in Wohlen darf die Xaver Meyer AG die Baumeisterarbeiten ausführen. (Visualisierung zvg)

Wohlen: Einzigartiges Bauwerk in alterwürdigem Park

An der Oberen Farnbühlstrasse 3 in Wohlen entsteht ein einzigartiges Bauwerk. Im futuristischen Gebäude finden 15 Mietwohnungen Platz, die auf drei Etagen verteilt sind (je sechs im EG und OG sowie drei im Attikageschoss). Im Untergrund wird eine Tiefgarage von rund 1'300 m2 Fläche gebaut.
Nicht nur die Lage in einem gepflegten, grosszügigen Park ist ausgefallen, sondern auch der ovale Grundriss des Neubaus. Bauführer Beni Hoffmann erklärt: «Am 28. Mai haben wir den Kran gestellt. Infolge der engen Platzverhältnisse musste er auf Betonrohre fundiert werden.» Start der Baumeisterarbeiten ist am 3. Juni erfolgt. Momentan laufen Kanalisationsarbeiten, gegen Ende Juni wird die Betonverbundfolie verlegt, im Anschluss folgt die Fundamentbewehrung.
Die ganze Einstellhalle wird in DK1 (Betonverbundfolie) erstellt, sämtliche Decken im Erdgeschoss werden in Sichtbeton Typ 4.1 Bok2 ausgeführt, die Treppenhauswände und Wände zu Sitzplatz sowie Eingangsbereich in Sichtbeton.
Ruch Architekten Meiringen, Zweigstelle Bremgarten, hat das Objekt für die Bauherrschaft Mattiola Invest AG Seengen entworfen. Die Projekt- und Bauleitung führt die Schaufelbühl Architekten GmbH aus Bremgarten aus. Die Xaver Meyer AG darf die Baumeisterarbeiten ausführen. Am 2. April war Baustart mit Rodungs- und Abbrucharbeiten, der Aushub startete am 22. April und dauerte rund einen Monat. Das Rohbauende ist – je nach Witterung – für Februar 2025 geplant.


Baurecht für das «Jacob Isler-Areal» Wohlen erhalten

19.7.2024

Wir wünschen allen eine angenehme Sommerzeit

19.7.2024

Villmerger «Brings»: Die Schlussphase der Baumeister läuft

18.7.2024

Wohlen: Startschuss zur Überbauung «Paleas» ist gefallen

12.7.2024

Villmergen: Die neue Kantine der Post ist eingeweiht

04.7.2024