Villmergen Färbipark: Bald geht es in die Höhe

Stetig sind die Fortschritte auf der Baustelle zu erkennen. Die Kellerräume sind alle gemauert und betoniert. Die Decke über dem UG beim Haus C wird Ende Oktober betoniert. Zeitgleich gehen die Schalungsarbeiten der Decke über Tiefgarage sowie den Wänden im Erdgeschoss Haus B weiter. In ungefähr zwei Wochen wird die erste Etappe des Gerüsts beim Haus B gestellt. Ab dann geht es in die Höhe.
Um die Häuser herum haben letzte Woche die Hinterfüllungsarbeiten begonnen. Genauer gesagt wurden die Kanalisationsleitungen, die Leerrohre für die Elektrozuleitung sowie die Wasserleitung ums Haus gelegt. Das Ganze wird vor- und nachher jeweils mit Geröll und Aushubmaterial gefüllt und verdichtet, damit Setzungen später möglichst vermieden werden können. Gleichzeitig wird noch die benötigte Sickeranlage gebaut. In der Nähe des grossen Nussbaumes wird das saubere Dachwasser zum Versickern direkt in den Boden geleitet.


Villmergen: «Am Dorfplatz» fast komplett abgerüstet

23.5.2022

Das neue Herz von Villmergen sorgt für grosses Interesse

17.5.2022

Villmergen: Der neue Spielplatz erhält den letzten Schliff

11.5.2022

Villmergen: So sieht die Fassade beim Färbipark aus

10.5.2022

Überbauung «Am Park» in Meisterschwanden komplett vermietet

09.5.2022