Das geplante dritte Mehrfamilienhaus des Projektes «wohnen IM LONZIHOF» nimmt architektonisch Bezug auf das alte Bauernhaus, das voraussichtlich im August abgerissen wird. Visualisierungen: Artpixar

Villmergen: Einzigartiges Projekt «wohnen IM LONZIHOF»

Die Baubewilligung ist erteilt, die Profilierung wird demnächst entfernt. Doch bis das geplante Bijoux an der Wohlerstrasse 26 gebaut werden kann, wird es noch eine Weile dauern.

«Bevor wir mit dem Abbruch des über 100-jährigen Bauernhauses mit Scheune beginnen, findet eine Schadstoffprüfung respektive Schadstoffsanierung statt», erklärt Projektleiter Filippo Lo Iudice von der Xaver Meyer AG Architektur. Nach dem Rückbau werden die Bagger für den Aushub voraussichtlich im September auffahren, die Baumeisterarbeiten sollten im Herbst/Winter beginnen. Nach einer Bauzeit von rund 18 Monaten dürfte das neue Mehrfamilienhaus im Frühling 2026 bezugsbereit sein.
Seit Frühling 2017 sind zwei der drei geplanten Mehrfamilienhäuser «IM LONZIHOF» bewohnt. Für den dritten und letzten Teil des Ensembles musste die Bauherrschaft, xamag gesamtleistungen ag, die Rechtskraft der neuen Bau- und Nutzungsordnung BNO abwarten. Der Neubau an der Wohlerstrasse 26 wird einen Lärmriegel zum Haus A am Lochmattweg und Haus B an der Eichmattstrasse bilden. «Das neue Haus C nimmt die Architektur der alten Gebäude auf. Das verputzte Sockelgeschoss greift den muralen Charakter des Bauernhauses auf, die hinterlüftete Fassade in Holz sowie der Dachstuhl nehmen Bezug auf die Holzscheune.» Alle Wohnungen verfügen über eine Loggia. Geheizt wird mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, für Strom sorgt die Fotovoltaikanlage auf dem Dach.

Entspannen in der Privatsauna
Die xamag gesamtleistungen ag tritt bei diesem Eigenprojekt als TU auf. Die Vermarktung der exklusiven Eigentumswohnungen erfolgt durch die Immobilienabteilung der Xaver Meyer AG. Der Wohnungsmix mit einer 3 ½ - und fünf 4 ½-Zimmer Einheiten bietet eine Vielfalt an komfortablen Lebensräumen, die weit über das Gewöhnliche hinausgehen. Von der hochwertigen Ausstattung bis hin zu den durchdachten Grundrissen wurde an alles gedacht, um ein luxuriöses und stilvolles Wohnen zu ermöglichen. Die grosszügigen Wohnflächen bieten Raum zur Entfaltung und schaffen eine angenehme Atmosphäre. Als absolutes Highlight kann man in der eigenen Sauna seinen privaten Rückzugsort geniessen, was Ruhe und Entspannung verspricht. Bei Interesse gibt Cédric Koch, Leiter Immobilien, gerne Auskunft unter 056 619 15 75 resp. cedric.koch@xaver-meyer.ch.


Baurecht für das «Jacob Isler-Areal» Wohlen erhalten

19.7.2024

Wir wünschen allen eine angenehme Sommerzeit

19.7.2024

Villmerger «Brings»: Die Schlussphase der Baumeister läuft

18.7.2024

Wohlen: Startschuss zur Überbauung «Paleas» ist gefallen

12.7.2024

Villmergen: Die neue Kantine der Post ist eingeweiht

04.7.2024