Villmergen: Das neue Dorfzentrum hat die Endhöhe erreicht

Das Flachdach von Haus D im Innenhof ist gedeckt und abgedichtet, die Fassadenarbeiten am Gebäude sind im Gang. Haus A (ganz links) an der Unterdorfstrasse ist aufgerichtet, das Dach wird gedeckt. Bei den Häusern B und C (Ecke und rechts entlang der Schulhausstrasse) erfolgt die Aufrichte in den nächsten drei bis vier Wochen. «Somit sind wir nach wie vor im Zeitplan», hält Dario Rosa, verantwortlicher Projektleiter der Xaver Meyer AG, fest.
Im Villmerger Zentrum entstehen 31 Wohnungen, drei Gewerberäume, ein Café sowie eine MM-Migros-Filiale. Die Xaver Meyer AG setzt das Bauprojekt als Totalunternehmung um.


Villmergen: «Am Dorfplatz» fast komplett abgerüstet

23.5.2022

Das neue Herz von Villmergen sorgt für grosses Interesse

17.5.2022

Villmergen: Der neue Spielplatz erhält den letzten Schliff

11.5.2022

Villmergen: So sieht die Fassade beim Färbipark aus

10.5.2022

Überbauung «Am Park» in Meisterschwanden komplett vermietet

09.5.2022