Der Neubau Gelog 2 im Villmerger Industriegebiet.

Rohbau Gelog 2 im Villmerger Industriegebiet beendet

Die letzten Arbeiten an der Dachhaut laufen, sämtliche Fenster sind montiert, der Rohbau ist praktisch beendet. Ende Januar wird Kran 1 (links) demontiert. Auf über 9000 Quadratmetern im Villmerger Industriegebiet entsteht aktuell der neue Firmensitz der Richnerstutz Gruppe. Unter der Bauherrschaft der Gelog (Zingg Transporte) AG realisiert die Xaver Meyer AG das Projekt mit Baukosten von rund 44 Millionen Franken als Totalunternehmerin. Der Spatenstich für dieses ambitionierte Vorhaben fand am 1. April 2020 statt.

Bilder: Christian Müller


Villmergen: «Am Dorfplatz» fast komplett abgerüstet

23.5.2022

Das neue Herz von Villmergen sorgt für grosses Interesse

17.5.2022

Villmergen: Der neue Spielplatz erhält den letzten Schliff

11.5.2022

Villmergen: So sieht die Fassade beim Färbipark aus

10.5.2022

Überbauung «Am Park» in Meisterschwanden komplett vermietet

09.5.2022