«Färbipark» Villmergen: Zwei Tage für 1000 m2 Rollrasen

Mitte Juni wurden mit zwei Kühl-LKWs 1000 m2 Rollrasen nach Villmergen geliefert und bei der Überbauung «Färbipark» vom Gartenbauteam der Xaver Meyer AG fachmännisch verlegt. Joel Weiss, Teamleiter Gartenpflege, berichtet: «Aufgrund der Hitze und Trockenheit wurden die Rollen gekühlt transportiert. Für das Verlegen benötigten wir zu fünft zwei Tage.» Der Humus für die Fläche war zuvor angeführt, gedüngt, planiert und angewalzt worden. Damit jeder wusste, was er zu tun hatte, wurde der Einsatz in der Frühsitzung minutiös geplant. Sofort nach dem Verlegen wurden die Rasensonden angewalzt und gründlich bewässert. Bereits drei Wochen später erfolgte der erste Schnitt, weitere drei Wochen später, das heisst ab August, darf die Fläche betreten und genutzt werden. «Das Coole am Rollrasen ist das sofort sichtbare Ergebnis», schwärmt Weiss. Video und Bilder: Marco Matter, Hilfikon


Baurecht für das «Jacob Isler-Areal» Wohlen erhalten

19.7.2024

Wir wünschen allen eine angenehme Sommerzeit

19.7.2024

Villmerger «Brings»: Die Schlussphase der Baumeister läuft

18.7.2024

Wohlen: Startschuss zur Überbauung «Paleas» ist gefallen

12.7.2024

Villmergen: Die neue Kantine der Post ist eingeweiht

04.7.2024